Prof. Dr. Uwe Swarat

Studienleiter

Systematische Theologie und Dogmengeschichte Zimmer: 340

vCard Download

Sekretariat

Lebenslauf

  • 1955 Geboren in Celle
  • 1974 Abitur am Herzog-Ernst-Gymnasium in Uelzen (Lüneburger Heide)
  • 1978 Eheschließung mit Elisabeth geb. Suckut; drei Kinder.
  • 1974 – 1981 Studium der Evangelischen Theologie an den Universitäten Tübingen und Erlangen, Fakultätsexamen in Tübingen
  • 1981 – 1985 Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Erlangen bei Prof. Dr. Karlmann Beyschlag
  • 1985 – 1986 Kandidatenjahr zur Vorbereitung auf den pastoralen Dienst, Theologisches Seminar des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland KdöR (BEFG) in Hamburg.
  • 1986 – 1987 Lektor für Theologie im R. Brockhaus Verlag, Wuppertal
  • 1.2.1988 Promotion zum Dr. theol. In Erlangen
  • seit 1988 Dozent für Systematische Theologie und Dogmengeschichte am Theologischen Seminar (ThS) Hamburg/Elstal, seit 2008 Professor an der Theologischen Hochschule Elstal
  • 1997 – 2002 Leitung der Bibliothek des ThS Elstal
  • 2002 – 2003 Course Director für die in Kooperation mit der University of Wales am ThS Elstal durchgeführten Studiengänge (BTh und MTh)
  • seit 2003 Studienleiter des ThS Elstal, jetzt: der Theologischen Hochschule Elstal

      Mitgliedschaften

  • Mitglied des Deutschen Ökumenischen Studienausschusses (DÖSTA), von 2006 bis 2015 Vorsitzender
  • Mitglied in der Societas Oecumenica (European Society for Ecumenical Research)
  • Mitglied in der Luther-Gesellschaft
  • Mitglied in der Gesellschaft für Evangelische Theologie
  • Mitglied der Commission on Doctrine and Christian Unity des Baptistischen Weltbundes
  • Mitglied im Verein für Freikirchenforschung

    Weitere Tätigkeiten

  • Mitherausgeber und Schriftleiter der Zeitschrift „Theologisches Gespräch“ (1991 – 2007)
  • Mitherausgeber der Zeitschrift „Ökumenische Rundschau“ (2006 – 2016)

Lehre

Forschung

Veröffentlichungen

Die fünf wichtigsten Publikationen

  • Heillos gespalten? Segensreich erneuert? 500 Jahre Reformation in der Vielfalt ökumenischer Perspektiven (Quaestiones Disputatae 277), herausgegeben gemeinsam mit Thomas Söding, Freiburg i.Br.: Herder 2016, 327 Seiten.
  • Gemeinsame Hoffnung – über den Tod hinaus. Eschatologie im ökumenischen Gespräch (Quaestiones disputatae 257), herausgegeben gemeinsam mit Thomas Söding, Freiburg i. Br.: Herder 2013, 294 Seiten.
  • Dokumente wachsender Übereinstimmung. Sämtliche Berichte und Konsenstexte interkonfessioneller Gespräche auf Weltebene, Band IV: 2001-2010, herausgegeben gemeinsam mit Johannes Oeldemann, Friederike Nüssel und Athanasios Vletsis, Paderborn: Bonifatius und Leipzig: EVA 2012, ca. 1357 Seiten.
  • Wer glaubt und getauft wird… Texte zum Taufverständnis im deutschen Baptismus, Kassel: Oncken 2010, 224 Seiten.
  • Alte Kirche und Neues Testament. Theodor Zahn als Patristiker. Wuppertal und Zürich: R. Brockhaus 1991; 578 Seiten.

Vollständige Veröffentlichungsliste

Die vollständige Veröffentlichungsliste von Prof. Dr. Uwe Swarat kann hier heruntergeladen werden:

Veröffentlichungsliste Uwe Swarat (PDF)

Online verfügbare Publikationen

Im Bereich OPEN ACCESS sind eine Reihe Publikationen von Prof. Dr. Uwe Swarat kostenlos zum Download erhältlich. 

Vorträge

2015

27./29.2.2015                                                                                                                                                                                                                                           Drei Vorträge zu „Ich glaube an Jesus Christus – nach der Erklärung im Heidelberger Katechismus“ in der EFG Böblingen.

13.11.2015                                                                                                                                                                                                                                          Vortrag "Gerecht und Sünder zugleich. Die Rechtfertigungslehre Martin Luthers in kritischer Diskussion“ beim Symposium „Aus Glauben gerecht“ an der Theologischen Hochschule Elstal.

2014

28.11.2014:
Vortrag zum Abendmahlsverständnis in der EFG Berlin-Lichterfelde

27.09.2014:
Podiumsdiskussion zum Thema „Willkommen im Paradies!?“ beim Domjubiläum in Münster (Gesprächsteilnehmer)

05.09.2014:
Podiumsdiskussion beim Ökumenischen Tag der Schöpfung in München (Gesprächsleitung)

29. / 30. 05.2014:
Katholikentag Regensburg: Zwei Podiumsdiskussionen (eine als Gesprächsleiter, eine als Teilnehmer) und eine Befragung.

23.01.2014:
Vortrag „Unser Gemeindebund – eine Kirche?“ innerhalb der Ringvorlesung der Studierendenschaft des Theologischen Seminars Elstal

2013

12.12.2013:
Kurzreferat zur Jahreslosung 2014 auf dem Pastoralkonvent des BEFG-Landesverands Berlin-Brandenburg in Elstal

04. – 06.09.2013:
Vorträge über Abendmahl und Taufe sowie Gottesdienst in der EFG Gießen

01.06.2013:
Vortrag auf der Bundesversammlung des Bundes der Baptisten-Gemeinden in der Schweiz in Basel

04.05.2013:

Podiumsdiskussion auf dem Ev. Kirchentag in Hamburg

18.04.2013:
Vortrag zum Abendmahlsverständnis, EFG Berlin-Reinickendorf

13.04.2013:
Bibelarbeit und Workshop auf der Landesverbandstagung Nordwestdeutschland in Remels

20.02.2013:
Vortrag zum Abendmahlsverständnis, Seniorengruppe der EFG Berlin-Reinickendorf

05.01.2013:
Vortrag in der Justizvollzugsanstalt Brandenburg/Havel

2012

19.05.2012:
Katholikentag in Mannheim

16. - 19.05.2012:
Bundeskonferenz des BEFG in Kassel

04. - 05.05.2012:
Deutscher Ökumenischer Studienausschuss (DÖSTA), Tagung in Köln

24.03.2012:
Landesverbandstagung Niedersachsen-Ostwestfalen-Sachsen-Anhalt

21. - 22.03.2012:
ACK Deutschlands Mitgliederversammlung Köln

12. - 15.03.2012:
Pastoralkonvent des BEFG in Kirchheim, Hessen

24.02.2012:
Herausgebersitzung der Ökumenischen Rundschau in Frankfurt (Main)

15. - 17.02.2012:
Freikirchliche Dozierendentagung in Elstal

2011

28. - 30.10.2011:
Gemeindeseminar (EFG Gifhorn).

29.07.2011:
Gemeindeseminar zum Thema "Die Frage nach Gott" (EFG Berlin-Oberschöneweide).

12. - 13.03.2011:
Gemeindeseminar zum Thema "Wie entstand das Neue Testament?" (EFG Höxter).

22. - 23.01.2011:
Gemeindeseminar zum Thema "Lehre und Praxis des Abendmahls" (EFG Templin).

Glauben, Denken, Handeln