Vorlesung „Allgemeine Einführung in die Psychologie“

WS 2021/22

Hanno Stapperfenne

Pflichtlehrveranstaltung im Modul 112 (Basismodul Pädagogik und Psychologie; B.A. 1. Sem.) und im Modul 305 (Ergänzungsmodul Leitungskompetenz); geeignet auch für das Zusatzstudium und für Ehepartner von Studierenden

(3-stündig)

Relevanz:

Pastorinnen und Pastoren benötigen in hohem Maß persönliche, soziale und kommunikative Kompetenz, denn sie begegnen und begleiten in allen Handlungsfeldern Menschen mit ihren sehr unterschiedlichen Prägungen. Psychologie als Wissenschaft vom Erleben und Verhalten hilft zu einem genaueren Verstehen anderer Menschen, der eigenen Person und der interpersonellen Beziehungen.

Ziele:

Die Vorlesung führt in Themen der Psychologie ein, die für die spätere pastorale Praxis bedeutsam sind. Sie beleuchtet Fragestellungen der Praxis aus der Perspektive wissenschaftlicher Psychologie, hilft zu einer kritischen Reflexion „alltagspsychologischer Theorie“ und vermittelt eine erste Orientierung in der Vielzahl psychologischer Konzepte, Schulen und Theorien.

Inhalte:

  • Der Gegenstand der Psychologie als Wissenschaft, ihre Stellung innerhalb angrenzender Wissenschaften und ihre spezifische Forschungsmethodik
  • Ausgewählte Kapitel der Sozialpsychologie
  • Entstehung und Modifikation des Selbstkonzepts (Humanistische Psychologie)
  • Psychologie der zwischenmenschlichen Kommunikation
  • Die Individualpsychologie Alfred Adlers
  • Persönlichkeitsstruktur und -modelle
  • Burnout und Depression
  • Süchtiges Verhalten und der Umgang damit

Die Lehrkraft:

Geboren 1966; Studium Soziale Arbeit in Hannover; Studium Psychologie in Braunschweig; Weiterbildung zum Suchttherapeuten; seit 1997/98 Leiter bzw. Geschäftsführer des AH e.V. in Brandenburg an der Havel; seit 2008 Mitgründer und Geschäftsführender Vorstand der ev. freikirchlichen Kita Arche Domlinden in Brandenburg an der Havel.

Glauben, Denken, Handeln