Bibliotheca dissidentium (Répertoire des non-conformistes religieux des seizième et dix-septième siècles), fondée par André Séguenny.

Institut für Baptismusstudien, Kirchengeschichte

Projektleiter (Herausgeber der Reihe): Prof. Dr. Dr. Martin Rothkegel.

Zusammenarbeit: GRENEP (Groupe de recherches sur les non-conformismes religieux des XVIe et XVIIe siècles et l’histoire des protestantismes), Faculté de Théologie Protestante, Université Marc Bloch,de  Strasbourg.

Fördereinrichtung: Die Forschungen für die „Bibliotheca Dissidentium“ werden von der Froschungsgruppe GRENEP mit einem jährlichen Pauschalbetrag gefördert. Für Ausgaben, die nicht durch diese Mittel gedeckt sind, werden Forschungsmittel von den Verfassern der einzelnen Dossiers eingeworben. Ferner konnte durch eine Einzelförderung der Fritz Thyssen Stiftung eine umfangreiche Mikrofiche-Sammlung (The Radical Reformation Microfiche Project) angeschafft werden, die den Verfassern der „Bibliotheca Dissidentium“ und den Lesern der Bibliothek der TH zur Verfügung steht.

http://www.premiumorange.com/theologie.protestante/recherche/grenep.php

Laufzeit: Ab 1/2008.

Beschreibung: Das bibliographische Repertorium „Bibliotheca dissidentium“ (Verlag Valentin Koerner, Baden-Baden) erschließt Leben und Werk religiöser Nonkonformisten des 16. und 17. Jahrhunderts (u. a. Täufer, Spiritualisten und Antitrinitarier) und dokumentiert die Rezeptions- und Forschungsgeschichte. Unter der Leitung des Begründers der Reihe, André Séguenny, sind 1980-2008 26 Bände mit bio-bibliographischen Dossiers zu über 80 Personen bzw. Gruppierungen erschienen. Die Verfasser der einzelnen Dossiers sind internationale Fachleute. Die Beiträge erscheinen in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache.

Stichwörter: Bibliographie, Religiöser Nonkonformismus, Frühe Neuzeit.

Publikationen der Bibliotheca dissidentium aus 2012-2014:

  • Bd. XXVII: Gerhard Westerburg (by Russell Woodbridge), Valentin Ickelshamer (von Sigrid Loo߆), Gabriel Ascherham (von Martin Rothkegel). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner, 2012. 193 S.
  • Bd. XXVIII: Thomas Müntzer (von Marion Dammaschke und Günter Vogler). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner, 2013. 536 S.
  • Bd. XXIX: The Family of Love, II (by Alastair Hamilton). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner, 2013. 248 S.

Bände in Vorbereitung:

  • Bd. XXX: Clemens Ziegler (par Rodolphe Peter†), Christoph Freisleben (von Martin Rothkegel), Leonhard Freisleben (von Martin Rothkegel). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner, 2014. In Vorbereitung.
  • Bd. XXXI: Jacobus Palaeologus (von Martin Rothkegel). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner. In Vorbereitung.
  • Bd. XXXII: The General Baptists to 1640 (by William H. Brackney). Baden-Baden / Bouxwiller: Éditions Valentin Koerner. In Vorbereitung.

Weitere Publikationen aus 2012-2014:

  • Martin Rothkegel, Zum Werdegang des Antitrinitariers Jacobus Palaeologus bis 1561, 1. Teil: Frate Jacobo da Scio und seine Anhänger in der Levante, in: Acta Comeniana 26 (2012), 7-68.
  • Iacobus Palaeologus und die Reformation: Antireformatorische Polemik in der verlorenen Schrift „ProServeto contra Calvinum“, in: Ulrich A. Wien / András F. Balogh / Juliane Brandt (Hgg.): Radikale Reformation.DieUnitarier in Siebenbürgen, Köln / Wien/ Weimar 2013 (Studia Transylvanica 44), 91-134.
Glauben, Denken, Handeln