Das Verständnis der Sakramente im Baptismus

Institut für Baptismusstudien, Systematische Theologie

Projektleiter: Prof. Dr. Uwe Swarat

Fördereinrichtung: Haushalt

Laufzeit: Seit 1995

Beschreibung: Der Baptismus ist als evangelische Freikirche konfessionell u. a. dadurch gekennzeichnet, dass er die Taufe nicht an Säuglingen, sondern nur an mündigen Gläubigen vollzieht. In diesem Forschungsprojekt soll untersucht und dargestellt werden, wie sich diese Praxis theologisch begründet und sich ins Verhältnis zu den Taufverständnissen anderer Kirchen setzt sowie welche Folgen sie für das Verständnis von Gemeinde und Gemeindemitgliedschaft hat. Damit verbunden ist die Frage, inwiefern die "heiligen Handlungen" oder "Anordnungen" (engl. ordinances) Taufe und Abendmahl überhaupt als "Sakramente" verstanden werden können. Insbesondere mit dieser Frage ist eine kritische Reflexion der Lehrtraditionen im Baptismus verbunden.

Stichwörter: Taufe, Abendmahl, Sakramente, Baptismus

Publikationen:

  • Swarat, Uwe: Die eine christliche Taufe, Skizze einer baptistischen Sicht, in: Die Gemeinde Nr. 1/1995, S. 4-7.
  • Swarat, Uwe: Taufe und Gemeindemitgliedschaft, in: Die Gemeinde Nr. 39 und Nr. 40/1996, jeweils S. 4f.
  • Swarat, Uwe: Anfragen an die baptistische Aufnahmepraxis aus ökumenischer und seelsorgerlicher Perspektive mit dem Versuch einer Antwort, in: Blickpunkt Gemeinde 22 (1998), Heft 1, S. 5-13.
  • Neuausgabe von George Beasley-Murray: Die christliche Taufe, Eine Untersuchung über ihr Verständnis in Geschichte und Gegenwart, Nachdruck der 1. Auflage im J.G. Oncken Verlag Kassel 1968, Wuppertal: R. Brockhaus 1998 (darin auch das Geleitwort).
  • Swarat, Uwe: Kinderabendmahl in Baptistengemeinden?, in: Idea-Dokumentation 9/2000, S. 17f.
  • Swarat, Uwe: Rezension von: Burkhard Neumann, Sakrament und Ökumene. Studien zur deutschsprachigen evangelischen Sakramententheologie der Gegenwart, Paderborn: Bonifatius 1997, in: ThGespr 25 (2001), S. 148-151.
  • Swarat, Uwe: Ein freies und mündiges Bekenntnis vor der Taufe. Systematisch-theologische Anmerkungen zum Taufalter, in: Theologisches Gespräch Beiheft 7 (2005), 58-61.
  • Swarat, Uwe: Abendmahl – Gabe Gottes und Danksagung der Beschenkten. Eine baptistische Ansicht, in: ThGespr 29 (2005), 131-148.
  • Swarat, Uwe: Ist die Taufe ein Sakrament?, in: Theologie für die Praxis 31 (2005), Nr. 1-2, S. 81-91.
  • Swarat, Uwe: Rezension von Wolfram Kerner, Gläubigentaufe und Säuglingstaufe, Norderstedt: Books on Demand 2004, in: Ökumenische Rundschau 54 (2005), 544-546.
  • Swarat, Uwe: Der Bund eines guten Gewissens mit Gott. Die Theologie des Chorals "Ich bin getauft auf deinen Namen" von Johann Jakob Rambach, in: Swarat, Uwe (Hg): Das Lob Gottes bringt den Himmel zur Erde. Festschrift für Günter Balders zum 65. Geburtstag, Wuppertal 2007, S. 133-161.
  • Swarat, Uwe: Rezension von Glaube und Taufe in freikirchlicher und römisch-katholischer Sicht, in: Walter Klaiber / Wolfgang Thönissen (Hg), Paderborn / Stuttgart 2005. in: Theologische Revue 103 (2007), Nr. 3, S. 229-231.
  • Swarat, Uwe (Hg.): Wer glaubt und getauft wird… Texte zum Taufverständnis im deutschen Baptismus, Kassel 2010, 223 Seiten.
Glauben, Denken, Handeln