epd-Dokumentation zur Tagung "Evangelische Identitäten"

Wer feiert beim Reformationsjubiläum mit, was wird gefeiert? Das Reformationsjubiläum bietet aus unserer Sicht auch die Chance, konkurrierende, ja widersprüchliche Deutungen von „evangelisch“ und „Reformation“ in den Blick zu nehmen. Am 9. und 10. Dezember 2016 fand in Berlin eine gemeinsame Tagung „Evangelische Identitäten. Freikirchen und Landeskirchen vor dem Reformationsjubiläum“ der (landeskirchlichen) Evangelischen Akademie zu Berlin und der (evangelisch-freikirchlichen) Theologischen Hochschule Elstal statt. Entlang von vier Themen wurden landeskirchliche und freikirchliche Perspektiven auf das, was „evangelisch sein“ bedeutet, miteinander ins Gespräch gebracht: Lutherbilder, das Verhältnis von Kirche und Staat, die Bedeutung von Schrift und Bekenntnis sowie schließlich die Glaubenspraxis in Gott esdienst und Frömmigkeit. Die Hauptreferate der Tagung waren flankiert von Kurzbeiträgen von Vertretern der evangelischen Freikirchen, die zum Reformationsjubiläum jeweils aus der Sicht ihrer konfessionellen Tradition Stellung nahmen.

Hauptbeiträge:
- Dorothea Wendebourg: Reformationsjubiläen und Lutherbilder
- Thomas Hahn-Bruckart: Lutherbilder ­ eine freikirchliche Sicht
- Hendrik Munsonius, Vom Landesherrlichen Kirchenregiment zur Volkskirche im demokratischen Gemeinwesen
- Diethard Dahm, Kirche und Staat in freikirchlicher Sicht
- Uwe Swarat, Schrift und Bekenntnis nach baptistischem Verständnis
- Eva Harasta, Machtloses Wort Die Beziehung von Schrift und Bekenntnis aus einer landeskirchlich-lutherischen Perspektive
- Volker Spangenberg, Frömmigkeitsstile und Gottesdienstformen. Eine freikirchliche Sicht
- Corinna Dahlgrün, Gottesdienst und Spiritualität Gemeinsamkeiten, Anknüpfungen, Unterschiede aus evangelisch- lutherischer und evangelisch-freikirchlicher Perspektive

Kurzbeiträge:
- Martin Rothkegel: Was und wie wir beim Reformationsjubiläum 2017 feiern ­ aus freikirchlicher Sicht
- Peter Jörgensen: Reformationsjubiläum und Kirchenpolitik ­ aus freikirchlicher Sicht
- Martin Illert: Reformationsjubiläum und Kirchenpolitik ­ aus landeskirchlicher Sicht
- Gabriel Straka: Freikirchliche Perspektiven auf das Jubiläum – Evangelisch-methodistische Kirche
- Christoph Hartmann: Freikirchliche Perspektiven auf das Jubiläum - Evangelische Brüder-Unität
- Joel Driedger: Freikirchliche Perspektiven auf das Jubiläum - Berliner Mennoniten-Gemeinde

 

epd Dokumentation 39/17

Evangelische Identitäten: Das Reformationsjubiläum aus freikirchlicher und landeskirchlicher Sicht

Tagung der Evangelischen Akademie zu Berlin und der Theologischen Hochschule Elstal
76 Seiten / 5,90 €
Inhaltsübersicht im Archiv (Gastzugang)
Bestellung der Printausgabe

 

 

Glauben, Denken, Handeln