KG-Vorlesung "Überblick II"

WS 2021/22

Prof. Dr. Dr. Martin Rothkegel

Lehrveranstaltung für den Bachelor-Studiengang Ev. Theologie (Stufe II

(2-stündig)

Relevanz:

Ein Überblickswissen über die Geschichte der christlichen Religion gehört zum Handwerkszeug jedes Theologen. Die Vorlesung ist eine Pflichtveranstaltung im Modul 115 für Studierende des 5. Semesters des BA-Studiums Evangelische Theologie. Studierende anderer Studiengänge können nach Absprache an der Lehrveranstaltung teilnehmen.

Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben ein kirchengeschichtliches Orientierungswissen und kennen exemplarisch ausgewählte Quellentexte in deutscher Übersetzung.

Inhalte:

Reformation – Konfessionelles Zeitalter – Pietismus und Aufklärung – Weltweite Mission und Erneuerungsbewegungen – Die christlichen Kirchen im 19. und 20. Jahrhundert.

Arbeitsweise:

Die vorbereitende Lektüre von Abschnitten des Lehrbuchs und zusätzlicher Materialien ist obligatorisch. Sofern die hygienischen Bedingungen es zulassen, soll die Lehrveranstaltung eine Exkursion einschließen.

Voraussetzungen:

In der Regel haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zuvor die Lehrveranstaltung KG-Vorlesung Überblick I erfolgreich besucht.

Zur Anschaffung empfohlen:

Wolf-Friedrich Schäufele: Kirchengeschichte II: Vom Spätmittelalter bis zur Gegenwart (Lehrwerk Evangelische Theologie 4). Leipzig: EVA, 2021. Dieses Lehrbuch wird im Verlauf der Lehrveranstaltung in Auswahl durchgearbeitet und ist Grundlage für die Klausur.

Glauben, Denken, Handeln