Lektürekurs Griechisch „Missionstexte im NT“

SS 2015

Prof. Dr. Dr. Martin Rothkegel

Lehrveranstaltung für den Bachelor-Studiengang Ev. Theologie (Stufe II), den Master-Studiengang Ev. Theologie und das Zusatzstudium

(1-stündig; 2 Leistungspunkte)

Relevanz:

Ohne regelmäßige Anwendung und Auffrischung erworbener Sprachkenntnisse verblassen die im ersten Studienjahr erworbenen Griechisch-Kenntnisse sehr bald. Um diese erworbenen Kenntnisse wach zu halten und zu vertiefen, ist im Studienverlauf die Teilnahme an Sprach-Lektürekursen obligatorisch.

Im Sommersemester wird mit der Lektüre von ntl. Perikopen zum Thema „Mission im NT“ die Möglichkeit geboten, die bisher erworbenen Kenntnisse der griechischen Sprache anzuwenden und zu vertiefen.

Darüber hinaus ist der Lektürekurs Missionstexte im NT eine ideale Ergänzung zum ID-Seminar „Mission im NT“ von Prof. Dr. Michael Kißkalt, das ebenfalls im SoSem 2015 stattfindet. Im Lektürekurs werden u.a. solche Textabschnitte bearbeitet, die auch im ID-Seminar behandelt werden.

Ziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen ihre Kenntnisse der griechischen Sprache auffrischen und vertiefen können. Ausgehend vom konkreten Text werden grammatikalische und syntaktische Besonderheiten erkannt und besprochen.

Inhalte und Arbeitsweise:

In der Veranstaltung wird in jeder Sitzung eine Perikope erarbeitet und übersetzt. Die Vorbereitung (Übersetzung und Analyse) des in der Veranstaltung jeweils aktuell behandelten Textes ist obligatorisch.

Die gemeinsame Lektüre und die grammatikalische sowie syntaktische Analyse des jeweiligen Textes stehen im Vordergrund. Je nach Zeit können auch kurze, theologische Vertiefungen stattfinden.

Voraussetzungen & Hinweise:

·      Kenntnisse der griechischen Sprache.

·      Für die Übersetzungsarbeit im Lektürekurs wird die Arbeit mit einem ausführlichen Griechisch-Wörterbuch (z.B. Walter Bauer: Griechisch-Deutsches Wörterbuch zu den Schriften des Neuen Testaments und der frühchristlichen Literatur, Berlin 61988) vorausgesetzt.

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:

·      Siebenthal, Heinrich von: Griechische Grammatik zum Neuen Testament, Gießen 2011, 52-65 (Deklinationsreihen); 108-113 (Konjugationsreihen); 362-413 (Infinitiv und Partizip).

Glauben, Denken, Handeln