MuD-Vorlesung „Reich-Gottes-Theologie“

SS 2017

Prof. Dr. Ralf Dziewas

Lehrveranstaltung für den Bachelor-Studiengang Ev. Theologie (Stufe II), den Master-Studiengang Ev. Theologie, den Masterstudiengang Freikirchliche Diakonie und das Zusatzstudium (2-stündig; 3 Leistungspunkte)

Relevanz:
Die Lehre vom Reich Gottes ist ein elementares Teilstück der christlichen Eschatologie. Jesus selbst hat den Anbruch des Reiches Gottes in den Mittelpunkt seiner Lehre gestellt, aber die Christenheit hat sehr unterschiedliche Vorstellungen von Gottes Reich entwickelt und tradiert. Die damit verbundenen Fragen sind vielfältig: Worauf dürfen wir hoffen? Was hat Gott mit dieser Welt vor? Wie wird die Vollendung der Welt aussehen? Was kommt nach dem Tod? Welche Aufgabe hat die Menschheit auf dem Weg hin zum Reich Gottes? Dabei ist es theologiegeschichtlich spannend, zu beobachten, wie verschiedene Reich-Gottes-Vorstellungen die Schwerpunktsetzung in der Gemeindearbeit, die persönliche Ethik und das politische und diakonische Engagement von Christinnen und Christen geprägt haben.

Ziele:
Die Vorlesung will einen Überblick über ausgewählte Reich-Gottes-Theologien bieten, anhand derer die theologische Relevanz systematisch-theologischer Grundsatz-entscheidungen für die praktische Theologie, die Ethik und die Diakoniewissenschaften sozialtheologisch herausgearbeitet werden soll.

Inhalte:
• Das Reich Gottes in der alt- und neutestamentlichen Überlieferung
• Die Vielfalt der Reich-Gottes-Vorstellungen als Grundlage kirchlichen Handelns in der Kirchengeschichte
• Reich-Gottes-Vorstellungen in der protestantischen Dogmatik und Ethik
• Das Reich Gottes als Zielpunkt einer politischen Theologie der Hoffnung
• Das Reich Gottes aus religionssoziologischer Perspektive
• Ein sozialtheologisches Reden vom Reich Gottes als Grundlage eines diakonisch-politischen Engagements in der Gegenwart

Arbeitsweise: Vorlesung mit Diskussionsmöglichkeit Voraussetzungen: Interesse an interdisziplinärem theologischen (Quer-)Denken

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:
•Dziewas, Ralf: Das Reich Gottes – Arbeitsauftrag oder Jenseitshoffnung? Die Be-deutung der Reich-Gottes-Theologie für die Sozialethik, in: Rohde, Michael (Hg.): „Nur noch kurz die Welt retten...“, Kassel 2015 [ThGespr. Beiheft 13], S.3-32

Glauben, Denken, Handeln