Sonstiges Übung „Didaktik“

WS 2018/19

Prof. Dr. Andrea Klimt

Pflichtlehrveranstaltung im Modul 112 (Basismodul Pädagogik und Psychologie) 
 (2-stündig; 3 Leistungspunkte)

Relevanz:
Neben Predigt, Seelsorge und Leitungsaufgaben sind für den pastoralen Alltag im gemeindlichen Kontext pädagogische und didaktische Kompetenzen von hoher Bedeutung.

Ziele: 
Die Veranstaltung hat das Ziel, in Grundfragen der Gemeindepädagogik und  -didaktik einzuführen. Die Erstellung eines katechetischen Entwurfs ist das praxisorientierte Übungsfeld, auf dem die theoretisch erörterten Aspekte umgesetzt werden. In der Auswertung der Entwürfe werden besonders die pädagogischen, personenbezogenen und didaktischen Gesichtspunkte bei der Vermittlung theologischer Inhalte reflektiert.

Inhalte:  

  • Lektüre zu Grundfragen der Gemeindepädagogik und Didaktik
  • Gestaltung von Lehr-Lern-Prozessen 
  • Erstellung, Durchführung und Auswertung eines katechetischen Entwurfs für die Altersgruppe Junger Erwachsener
  • Die Bedeutung von Lehrenden und Gruppen für den Lehr-Lern-Prozess
  • Umgang mit Medien; Präsentationsmethoden 

Arbeitsweise:
Input, Diskussion, Gruppenarbeit, Präsentation, Auswertungsgespräche

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:
• Bergold, R./Boschki, R.: Einführung in die religiöse Erwachsenenbildung, Darmstadt 2014
• Boschki, R.: Einführung in die Religionspädagogik, Darmstadt 2008
• Bahr, M. u.a.: Religionsdidaktik: Ein Leitfaden für Studium, Ausbildung und Beruf, München 2010
• Gudjons, H.: Pädagogisches Grundwissen. Überblick – Kompendium - Studienbuch, Bad Heilbrunn 2016, 12. Auflage
• Grom, B.: Religionspädagogische Psychologie, Düsseldorf 2000
• Szagun, A.-K.: Glaubenswege begleiten – Neue Praxis religiösen Lernens, Hannover 2013

Glauben, Denken, Handeln