STh-Seminar „Natürliche Theologie“

SS 2019

Prof. Dr. Uwe Swarat

Lehrveranstaltung für den Bachelor-Studiengang Ev. Theologie (Stufe II), den Master-Studiengang Ev. Theologie, den Masterstudiengang Freikirchliche Diakonie und das Zusatzstudium

(2-stündig; 4 LP [B.A. ohne Hausarbeit und M.A.], 6 LP [B.A. mit Hausarbeit])

Relevanz:

Unter „natürlicher Theologie“ versteht man eine Gotteslehre, die nicht durch die Bibel vermittelt, sondern rein aus der Vernunft gewonnen ist. Während man in der Theologiegeschichte lange Zeit davon ausging, dass sie eine Art „Vorstufe“ zur geoffenbarten Theologie bildet, entstand im 20. Jh. ein heftiger Streit darüber. Theologisch stehen wir heute vor den Fragen, ob es eine Offenbarung Gottes in der Schöpfung gibt, die allen Menschen zuteilwird, und wenn ja, was man aus dieser Schöpfungsoffenbarung von Gott erfahren kann und wie sich das zur Gottesoffenbarung in der biblischen Geschichte verhält.

Ziele:

Die Teilnehmer sollen verstehen lernen, was genau „natürliche Theologie“ bedeutet, wie sie sich heute darstellt und worin die Unterschiede zu anderen Konzepten von Theologie bestehen. Sie sollen in die Lage versetzt werden zu beurteilen, wie stark ein solcher Ansatz das theologische Denken insgesamt bestimmen kann und welche praktischen Konsequenzen sich daraus ergeben, sowie üben, Stärken und Schwächen natürlicher Theologie kritisch zu bewerten.

Inhalte:

Gemeinsame Lektüre der jüngsten Monographie zum Thema, nämlich der von Alister E. McGrath (siehe unten). Durch Referate werden weitere Autoren in das Gespräch eingebracht, die sich prominent für oder gegen eine natürliche Theologie geäußert haben.

Arbeitsweise:

Seminar mit Lektüreaufgaben zu jeder Sitzung und mit Referaten. Außerdem werden Sitzungsprotokolle geschrieben.

Voraussetzungen:

Wer teilnimmt, muss ausreichende Englischkenntnisse haben, um ein theologisches Buch lesen zu können, und zur Übernahme eines Referats und eines Sitzungsprotokolls bereit sein.

Folgendes Buch muss von jedem Teilnehmer vor Beginn des Seminars angeschafft worden sein:

Alister E. McGrath, The Open Secret. A New Vision for Natural Theology, Oxford: Blackwell 2008, 372 pp., ISBN-13: 978-1405126915, € 35,57.

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:

Chr. Kock, Natürliche Theologie. Ein evangelischer Streitbegriff, Göttingen 2001. R. Leonhardt, Grundinformation Dogmatik, Göttingen 4. Aufl. 2009, § 3.

Glauben, Denken, Handeln