Vorlesung „Missionsgeschichte“

WS 2015/16

Prof. Dr. Michael Kißkalt

Lehrveranstaltung für den Bachelor-Studiengang Ev. Theologie (Stufe II), den Master-Studiengang Ev. Theologie, Master-Studiengang Freikirchliche Diakonie und das Zusatzstudium

(2-stündig; 3 LP [B.A. ohne Klausur und M.A.], 4 LP [mit Klausur]

Relevanz:

Obwohl sich christliche Mission in der Geschichte als ein zutiefst menschliches Geschehenerweist, entdeckt man bei genauerem Hinsehen doch, wie sich in der Ausbreitungsgeschichtedes Christentums auch die Kraft des Evangeliums in die verschiedenstenKulturen inkarniert und sich dort offenbart. In der Entdeckung dieserAmbivalenz bekommt man ein Gespür für die kulturelle und zeitbedingte Prägungvon Mission: Inwiefern kann man Prägungen positiv sehen? Wo muss sich christlicheMission vom Evangelium her gegen bestimmte Kulturprägungen sperren? Was fürAuswirkung hat dies für den Erfolg (oder Misserfolg) christlicher Mission? WelcheMissionsmethode ist in welchem Kontext angemessen? Die immer wieder auftauchendeThematik des Verhältnisses von Mission, Macht und Politik ragt weit in aktuelle Fragestellungen hinein.

Ziele:

Im Blick auf die missionarischen Kontextualisierungsbemühungen der Kirchen in denverschiedenen Kulturen und Epochen kommt es zu einer vertieften Begegnung mitden Grundthemen der Missiologie. Dabei wird man entdecken, dass sich durch dieKenntnis der Missionsgeschichte die Frage nach der aktuellen, angemessenen Mission von Kirche und Gemeinde besser beantworten lässt.

Inhalte:

In einem konzentrierten Lauf durch die Jahrhunderte der weltweiten Christentumsgeschichtewerden anhand prägender Missionsbiographien und durch die Darstellungeinschneidender missionsgeschichtlicher Ereignisse die jeweils relevanten missionstheologischen und -methodischen Aspekte herausgearbeitet.

Arbeitsweise:

Vorlesung mit Diskussion. Vor- und Nachbereitung der Vorlesung.

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:

• Michael Sievernich: Die christliche Mission. Geschichte und Gegenwart, Darmstadt2009

• Ruth A. Tucker: Bis an die Enden der Erde. Missionsgeschichte in Biographien,hrsg. u. ergänzt v. Karl Rennstich, Metzingen 1996

• Stephen Neill: Geschichte der christlichen Mission, hrsg. und übersetzt von NilsPeter Moritzen, Erlangen 1974

Glauben, Denken, Handeln