Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Theologische Hochschule Elstal – Newsletter Nr. 3 | 31. März 2020

###PERSONAL_SALUTATION_MALE###Lieber ###firstname### ###lastname###,###:END_PERSONAL_SALUTATION_MALE:### ###PERSONAL_SALUTATION_FEMALE###Liebe ###firstname### ###lastname###,###:END_PERSONAL_SALUTATION_FEMALE:### ###PERSONAL_SALUTATION###Liebe Leserin, lieber Leser,###:END_PERSONAL_SALUTATION:###


unter sehr herausfordernden Umständen beugt sich ein Semester dem Ende zu und das neue Semester steht schon vor der Tür. Wir freuen uns, Euch von den Erlebnissen des Wintersemesters 2019/2020 zu berichten und in die Planungen für das Sommersemester 2020 mithineinzunehmen. Letztere sind, wie auch viele andere gesellschaftliche Bereiche, aufgrund der aktuellen Lage vor viele Herausforderungen gestellt. Nähere Information dazu findet man auf unserer Homepage in unserem Beitrag zum Umgang mit der Corona-Pandemie an der Theologischen Hochschule.

Der Leitsatz der Theologischen Hochschule Elstal beinhaltet die drei Grundlagen: Glauben, Denken und Handeln. Im Rückblick auf das letzte Semester wird dieser Dreiklang auf vielerlei Weise im Hochschulgeschehen und Hochschulalltag deutlich. Gemeinsam Glauben leben und wissenschaftliches Denken und Arbeiten schließen sich nicht aus – das dürfen wir immer wieder feststellen. So sind wir dankbar für das VEF-Treffen der Studierenden, das im November 2019 an der TH Elstal stattgefunden hat und viele positive Eindrücke und Bekanntschaften zurückgelassen hat. Neben Zeiten des Austauschs und Diskussionen war das Treffen geprägt von gemeinsamen Gottesdienst- und Lobpreiszeiten, in denen die Studierenden der unterschiedlichen Ausbildungsstätten gemeinsam ihren Glauben gefeiert haben. Im Januar sind wir wie jedes Jahr mit einem Einkehrtag gestartet, zu dem wir Dr. Heiner Rust zu Gast hatten. Er ermutigte uns, das Gleichgewicht zwischen Glauben, Denken und Handeln zu halten und zeigte uns Wege des spirituellen Einhaltens im Studienalltag. Neben unseren wöchentlichen gemeinsamen Andachten gab es so gute Möglichkeiten, Formen des Glaubenslebens kennenzulernen und für sich persönlich auszubauen.

Zudem blicken wir dankbar zurück auf ein Semester, das durch die Lehrveranstaltungen und auch durch Symposien und Studientage den Wissenshorizont erweitert hat. So konnten wir zum Studientag der Semestereröffnung Professor Dr. Moisés Mayordomo, Professor für Neues Testament an der Universität Basel, zum Thema „Gott des Friedens/ Gott der Gewalt. Theologische Ambivalenzen im Neuen Testament“ bei uns begrüßen. Ende Oktober hörten wir im Rahmen des Symposiums „100 Jahre Weimarer Reichsverfassung“ spannende Vorträge zum Verhältnis von Staat und Kirche.

Wir freuen uns darüber, dass unsere neuen Studierenden gut im Studium und im Hochschulalltag angekommen sind und blicken mit Vorfreude aber auch mit Spanung auf den Sommer und das vom 15. bis 17. Juni geplante Schnupperstudium – eine Information, die gerne weitergereicht werden darf, denn wir würden uns freuen, im Herbst 2020 viele neue Theologie- und Diakonstudierende bei uns begrüßen zu dürfen. Ob das Schnupperstudium wie geplant stattfinden kann, ist zur Zeit noch unklar – dennoch nehmen wir gerne Anmeldungen entgegen und hoffen auf das Beste.

Wichtig ist uns, dass wir in Bewegung bleiben und alle Prozesse an der Hochschule verbessern. Zurzeit beschäftigen uns, neben den aktuellen Herausforderungen der Corona-Pandemie, besonders die Neugestaltung des B.A. Evangelische Theologie und die Modernisierung und Digitalisierung der Hochschulverwaltung. Es bleibt also spannend!

Mit herzlichem Gruß,

Michael Kißkalt

 





Aktuelle Informationen

Semestereröffnung und Studientag

An der Theologischen Hochschule Elstal hat das Wintersemester 2019/2020 diese Woche mit einer festlichen internen Semestereröffnung am Dienstagabend sowie einem feierlichen Gottesdienst und einem akademischen Vortrag am Mittwochvormittag begonnen.

[mehr]

Darf der Staat einer kirchlichen Institution vorschreiben, eine Mitarbeiterin ohne Kirchenmitgliedschaft einzustellen? Und wie weit reicht das Selbstbestimmungsrecht der Kirchen? Diese und weitere Fragen diskutierten die Teilnehmenden am 25. und 26. Oktober bei einem Symposium.

[mehr]

Studientag im Erfurter Augustinerkloster zum Auftakt des Täufer-Gedenkens

„Die Täufer lebten radikale Jesus-Nachfolge. Das waren mutige Frauen und Männer, die nach der Bergpredigt leben wollten. Dafür nahmen sie Verfolgung in Kauf. Unsere Gemeinden haben die Glaubenstaufe und andere Grundsätze mit den Täufern gemeinsam. Aber was mich an den Täufern besonders fasziniert, ist die Art und Weise, wie sie alle Bereiche des Lebens an Jesus als Vorbild ausrichten wollten.“

[mehr]

Vom 28.11.-30.11.2019 hat an der Theologischen Hochschule Elstal das Studierendentreffen der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) stattgefunden. Zu diesem jährlich stattfindenden Treffen versammelten sich Studierende freikirchlicher Bildungsstätten aus ganz Deutschland auf dem Campus der TH Elstal, der diesjährigen Gastgeber-Hochschule. Zu den teilnehmenden Hoch- und Bibelschulen gehörten die TH Reutlingen, die TH Ewersbach, die TH Friedensau, das TS Erzhausen, das ETS Kniebis, die BTA Wiedenest und natürlich auch die TH Elstal.

[mehr]

Der diesjährige Adventskonvent der Pastoren und Pastorinnen, sowie Diakone und Diakoninnen aus dem Landesverband Berlin-Brandenburg, fand am 4. Dezember 2019 zu dem Thema der Jahreslosung 2020 statt: „Ich glaube, hilf meinem Unglauben!“ (Mk 9,24)

[mehr]

Am 10.12.2019 hat an der Theologischen Hochschule Elstal das alljährliche Adventskonzert stattgefunden. Zu diesem Anlass haben Studierende, Mitarbeitende und BewohnerInnen des Campus schöne und besinnliche Beiträge zunächst eingeübt und dann gestern Abend präsentiert. Erstmalig gab es eine Kinderbetreuung als besonderes Angebot für Familien mit Kindern, weshalb auch diese vertreten waren.

[mehr]

Die Theologische Hochschule Elstal startete am 6. Januar mit einem Einkehrtag in das Jahr 2020, zu dem Dr. Heinrich Christian Rust als Gastreferent eingeladen war. Nachdem die Hochschulgemeinschaft mit einem „Meet and Greet“ bei Kaffee und Kuchen in den Tag startete, war danach in einem gottesdienstlichen Teil Zeit, Gott im Lobpreis oder im Gebet zu begegnen.

[mehr]

Gemeinsam mit dem GJW (Gemeindejugendwerk) und der Evangelisch-Freikirchlichen Akademie durfte die Theologische Hochschule Elstal den Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden auf dem Willow-Creek Leitungskongress in Karlsruhe vertreten.

[mehr]

Im Berichtsheft für den Bundesrat bietet die Theologische Hochschule Elstal in ihrem Bericht einen kleinen Überblick über die Ereignisse an der Theologischen Hochschule im vergangenen Jahr und interessante Informationen über die Vorgänge im Bereich Lehre und Forschung. 

[mehr]

Die Theologische Hochschule Elstal verschiebt den Semesterstart auf den 20.04.2020.

Die Theologische Hochschule Elstal hat angesichts der Corona-Pandemie für die Durchführung des Sommersemesters erste Entscheidungen getroffen.

[mehr]

Neueste Publikationen

Dogmatik im Dialog. Festschrift für Uwe Swarat zum 65. Geburtstag

Titelangaben:

Dogmatik im Dialog
Carsten Claußen / Ralf Dziewas / Dirk Sager (Hg.)
Beihefte zur Ökumenischen Rundschau 132
Evangelische Verlagsanstalt Leipzig
Seiten: 536
Erschienen:...

[mehr]

Taufe - Eine Handreichung für die Gemeindepraxis

Titelangaben:
Taufe - eine Handreichung für die Gemeindepraxis
Herausgegeben von: Carsten Claußen, Ralf Dziewas, Michael Kißkalt, Andrea Klimt, Martin Rothkegel, Dirk Sager, Volker...

[mehr]

Kommende Veranstaltungen

Weihnachtspause

18.12.2020

[mehr]

Ende der Vorlesungszeit

05.02.2021

Ende der Vorlesungszeit des Wintersemesters 2020/2021.

[mehr]