Prof. Dr. Dirk Sager

Studienleiter

Altes Testament Zimmer: 334

vCard Download

Lebenslauf

  • Geboren 1975 in Münster (Westf.)
  • Studium der Evangelischen Theologie an den Universitäten Münster und Marburg
  • 2004-2016 Pastor der Evangelisch-Freikirchlichen Gemeine Varel (Oldb)
  • 2006 Promotion
  • 2013-2015 Weiterbildendes Studium „Palliative Care“ an der Universität Bremen,
    Abschluss: Consultant of Palliative Care
  • ab 08/2016 Professor für Altes Testament an der Theologischen Hochschule Elstal

   Mitgliedschaften

  • Mitglied in der Gesellschaft für Freikirchliche Theologie und Publizistik (GFTP)
  • Mitglied der Society of Biblical Literature
  • Heidelberger Arbeitskreis für sozialgeschichtliche Exegese (www.bibel-kontextuell.de

    Lehre

    Forschung

    Interessenschwerpunkte:

    • Psalmen
    • Kulturgeschichte des alten Israel
    • Hospiz, Palliative & Spiritual Care und ihre Berührungspunkte mit biblischer Theologie

    Veröffentlichungen

    Die fünf wichtigsten Publikationen

    • Polyphonie des Elends. Psalm 9 / 10 im konzeptionellen Diskurs und literarischen Kontext, FAT II 21, Tübingen 2006 (Dissertation).
    • Die Armen in den Psalmen, in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde (ZThG) 8 (2003), Hamburg, 41-64.
    • „Die menschliche Komödie“. Erzählende Anthropologie in der Hofgeschichte Davids (2Sam 9-1Kön2), ThGespr 2/2019, 55-72.
    • „Wie ein Traum verfliegt er…“ (Ijob 20,8). Über den Sinn unsinniger Träume. Ein Beitrag zu Mentalitätsgeschichte der Hebräischen Bibel, Biblische Zeitschrift (BZ) 58/2 (2014), Paderborn, 265-274.
    • Zusammen mit Christian Kuß: Der Zufall im Denken des Alten Israel und seine Deutungen in der hebräischen Bibel, in: Zeitschrift für Theologie und Gemeinde (ZThG) 24 (2019), 29-53. 

    Online verfügbare Publikationen

    Im Bereich OPEN ACCESS sind eine Reihe Publikationen von Prof. Dr. Dirk Sager kostenlos zum Download erhältlich.

    Vollständige Veröffentlichungsliste

    Die Vollständige Veröffentlichungsliste von Prof. Dr. Dirk Sager kann hier heruntergeladen werden:

    Veröffentlichungsliste Dirk Sager (PDF)

    Vorträge

    • Das Verhältnis von Gewalt und Schmerz im Buch Jeremia. Vortrag beim Heidelberger Arbeitskreis für sozialgeschichtliche Exegese, Kassel, 18.01.2020
    • „Mit Gott ist (k)ein Staat zu machen“. Politische Theologie im Alten Israel. Vortrag im Rahmen der Studientagung der Pastorenschaft Baden-Württemberg, Schwäbisch-Gmünd, 04.-07.11.2019
    • Frieden finden an der Seite der Armen. Exegetische Impulse zu Psalm 34. Konvent der Pastorenschaft des Landesverbandes Berlin-Brandenburg, Elstal, 05.12.2018 
    • Der christlich-jüdische Dialog in evangelisch-freikirchlicher Perspektive. Vortrag in Rahmen der Jahrestagung des Vereins für Freikirchenforschung, Burbach-Holzhausen, 26.05.2018 
    • Die Wasserbilder im Zweiten Jesaja (Jes 40-55) als „Quelle“ für Off 21,6. Konvent der Pastorenschaft des Landesverbands Berlin-Brandenburg, Elstal, 13.12.2017
    • „Die menschliche Komödie“ – Erzählende Anthropologie in 2. Sam. 9 – 1. Kön. 2. Antrittsvorlesung an der TH Elstal am 02.12.2017
    • Das neue Herz bei Ezechiel. Exegetische Beobachtungen zur Jahreslosung 2017. Konvent der Pastorenschaft des Landesverbands Berlin-Brandenburg, Elstal, 07.12.2016
    • Das gemeinsame Priestertum und seine Anfänge im Alten Testament, Bibelarbeit im Rahmen der Tagung für Kontaktstudierende und Teilnehmende am Pastoralen Integrations- und Ausbildungs-Programms (PIAP), Elstal, 27.09.2016
    • Hiskija lebt auf, oder: eine Geschichte der Zu-Wendung. 2. Kön. 20,1-11 (par.), Probevortrag, Theologische Hochschule Elstal, Elstal 16. Oktober 2015
    • Zwischen ‚heiligem Krieg‘ und Friedensutopie. Alttestamentliche Einsichten, Symposion: „Krieg und Frieden – Gedenkkultur und Friedensethik aus freikirchlicher Perspektive“, Gesellschaft für freikirchliche Theologie Publizistik e.V. (GfTP), Aschaffenburg, 18. Oktober 2014
    Glauben, Denken, Handeln