Bund Evangelisch-Freikichlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.
Oops, an error occurred! Code: 20240613060831556599a5

###PERSONAL_SALUTATION_MALE###Lieber ###firstname### ###lastname###,###:END_PERSONAL_SALUTATION_MALE:### ###PERSONAL_SALUTATION_FEMALE###Liebe ###firstname### ###lastname###,###:END_PERSONAL_SALUTATION_FEMALE:### ###PERSONAL_SALUTATION###Liebe Leserin, lieber Leser,###:END_PERSONAL_SALUTATION:###


mit dem Wintersemester 2022/23 liegt ein Semester voller besonderer Veranstaltungen und Feste hinter uns. Natürlich wurde auch gearbeitet und fleißig studiert. Es wurde unterrichtet und geforscht. Prüfungen wurden absolviert und kleine oder große wissenschaftliche Arbeiten verfasst. Gemeinden wurden besucht und die Arbeit unseres Gemeindebundes unterstützt. Andachten gestaltet und Gottesdienste gefeiert. 

Das Wintersemester begann am 11.10.2022 mit der Einführung von Maximilian Zimmermann und seiner Ernennung zum Professor in einem akademischen Festakt. Prof. Dr. Maximilian Zimmermann ist seit dem 01. September 2022 Professor für Systematische Theologie und folgt damit Prof. Dr. Uwe Swarat nach, der im Sommer 2022 nach 34 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden war. Am darauffolgenden Studientag begrüßten wir die neuen Studierenden. Prof. Dr. Kristina Dronsch, Professorin der Evangelischen Hochschule Berlin, referierte zum Thema „Reichtum und Lob der Schulden“. Nach einer dreijährigen Pause konnten im November endlich wieder die beliebten Studienfahrten stattfinden. Dozierende und Studierende besuchten gemeinsam acht Gemeinden des Landesverbands NOSA, um inhaltlich mit den Gemeinden zu arbeiten und auch die Hochschule vorzustellen. Mit einem akademischen Festakt besonders gewürdigt wurde der achtzigste Geburtstag von Günther Balders im November. Im Dezember waren dann 50 Hauptamtliche aus dem Landesverband Berlin-Brandenburg zum Pastoralkonvent zu Gast. Auch das beliebte Adventkonzert für Campusgemeinschaft und Nachbarn in Elstal konnte wieder stattfinden. Das Jahr 2023 startete für Studierende und Dozierende mit Stille und Klang bei einem von Pastorin Claudia Sokolis-Bochmann gestalteten Einkehrtag. Das 25-jährige Dienstjubiläum von Elke Siemienski wurde im Januar in der Campusandacht gefeiert und ihr Wirken als Bibliothekarin gewürdigt.

Mit dem ersten Januar erfolgte ein Wechsel im Rektorat. Prof. Dr. Michael Kißkalt wechselte nach acht Jahren als Rektor und fast 23 Jahren als Dozent und Professor für Interkulturelle Theologie und Missionswissenschaft in die Funktion des Generalsekretärs zur EBM. Prof. Dr. Andrea Klimt übernahm die Funktion der Rektorin an der Theologischen Hochschule. Der Rektoratswechsel wurde zunächst intern in einer Campusandacht am 04. Januar und am 12. Januar in einem akademischen Akt gefeiert. Zum akademischen Akt kam in Stellvertretung der Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Staatssekretär Tobias Dünow. Auch die für die Hochschule zuständigen Referenten waren anwesend. Dies spiegelt die gute Zusammenarbeit des Brandenburger Ministeriums mit der Hochschule wider. In seiner Laudatio bedankte sich Prof. Dr. Ralf Dziewas für die gute Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Michael Kißkalt und würdigte seinen Dienst an der Hochschule.
Wir freuen uns sehr, dass Dr. Joshua Searl die Berufung zum Professor für Missionswissenschaft und Interkulturelle Theologie angenommen hat und so ab 1. Juli 2023 Prof. Dr. Michael Kißkalt nachfolgt.

Ein großes Anliegen ist uns die Gewinnung neuer Studierender. Gemeinsam mit anderen Dienstbereichen unseres Bundes gestalten Mitglieder des Kollegiums und Studierende „nxtchapter“ und „standpoint“ und seit Januar die sogenannte „Offene Hochschule“ mit digitalen Themenabenden und Informationen zum Studium. Hier haben die Teilnehmenden die Gelegenheit, Impulse aus Forschung und Unterricht zu aktuellen Themen mitzunehmen. Pro Semester gibt es auch einen „Kaminabend mit der Rektorin“. Hier gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich über die Arbeit der Hochschule auszutauschen. Es ist geplant, dass die Veranstaltungen der Offenen Hochschule in Zukunft ca. dreimal pro Semester stattfinden.

Ich möchte mit einem kurzen persönlichen Wort schließen. Ich liebe die Gemeinde und die Arbeit in und mit Gemeinden und ich freue mich darüber, als Rektorin die Arbeit einer Hochschule mitgestalten zu können, die Menschen für den Dienst in der Gemeinde ausbildet. Ich erlebe unsere Studierenden als sehr engagiert, sowohl in ihrem Studium als auch in ihren verschiedenen ehrenamtlichen Diensten. Unser Anliegen als Hochschule ist es, wissenschaftlich fundiert und praxisorientiert auszubilden und die Studierenden sowohl in ihrer Persönlichkeitsentwicklung als auch in der Entwicklung ihres Glaubens zu unterstützen. Ich bedanke mich herzlich bei Ihnen, liebe Leserin und lieber Leser, wenn Sie dieses Anliegen mit ihren Gebeten begleiten und auch durch ihre finanzielle Unterstützung fördern.


Mit herzlichen Grüßen

Andrea Klimt

 

 

 



Inhalt



Aktuelle Informationen

Ausbildung für den pastoralen und diakonischen Dienst

Aufruf zum Studium an der Theologischen Hochschule

In einer Gemeinde arbeiten, von Gottes Gnade in Jesus Christus immer wieder neu erzählen, Menschen in herausfordernden Situationen seelsorglich begleiten, Gottesdienste und besondere Übergänge im Leben gestalten, in das Wort Gottes immer tiefer eintauchen, Glauben stärken und Raum für Fragen eröffnen. Gemeinde gründen, sie mit anderen gemeinsam aufbauen und durch schwierige Phasen leiten.

Für diese Aufgaben und Herausforderungen eines hauptamtlichen Dienstes bildet die Theologische Hochschule Studierende in drei staatlich akkreditierten Studiengängen aus.

[mehr]

Die richtigen Tools für den weltbesten Beruf - Osterspenden für die Theologische Hochschule Elstal

Eine leichte Berührung an der Schulter, ein freundlicher Blick in die Augen und dann eben dieser Satz beim Kirchencafé: „Dich kann ich mir richtig gut da vorne auf der Kanzel vorstellen. Hast du schon mal überlegt, ob Elstal nicht was für Dich wäre?“ So oder so ähnlich dürften es viele Hauptamtliche vor vielen Jahren in ihrer Gemeinde erlebt haben. Bei Celine und Max ist es nicht so lange her. In der Spendenbitte des Bundes zur Förderung der Theologischen Hochschule berichten sie von ihrer Entscheidung für Elstal.

[mehr]

Neu: Offene Hochschule – Online ins Studium schnuppern

Die Theologische Hochschule Elstal bietet digitale Themenabende zu aktuellen Themen an. Dozentinnen und Dozenten der Hochschule geben Impulse weiter, die aus Lehre und Forschung erwachsen sind, bieten einen Überblick über die Studienmöglichkeiten an der TH Elstal und kommen mit Interessierten ins Gespräch.

[mehr]

Neue Podcast-Folge "Alles auf Anfang - Gemeinde nach Corona"

Die Corona-Pandemie scheint vorbei zu sein, doch die Spuren, die sie in Gemeinden hinterlassen hat, sind sichtbar und spürbar. Fragen liegen in der Luft: Vor welchen Herausforderungen stehen Gemeinden in dieser Phase? Lässt sich die Pandemie theologisch deuten? Wozu wird die Kirche vor Ort noch gebraucht? Worauf kommt es jetzt an?

[mehr]

Prof. Dr. Maximilian Zimmermann ist neuer Professor für Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal

Seit dem 1. September 2022 ist Dr. Maximilian Zimmermann neuer Professor für das Fach Systematische Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal. Zu Beginn des Wintersemesters 2022/23 offiziell von der Hochschulgemeinschaft und der Leitung des BEFG mit einem akademischen Festakt am 11.10.2022 in seinen Dienst als Professor eingeführt.

[mehr]

„Reichtum und Lob der Schulden“ – Studientag zur Eröffnung des Wintersemesters 2022 und Begrüßung der neuen Studierenden

Am 11. Oktober 2022 wurde mit der internen Semesteröffnung das Wintersemester an der Theologischen Hochschule Elstal eingeleitet. Dabei wurden auch die neuen Studierenden der Theologischen Hochschule vorgestellt, herzlich willkommen geheißen und gesegnet. Mit einem Semestereröffnungsgottesdienst und Studientag am 12. Oktober wurde dann der Vorlesungsbetrieb des Wintersemesters 2022 an der Hochschule begonnen. Den Vortrag zum Studientag hielt Frau Prof. Dr. Kristina Dronsch, Professorin für Diakonik an der Evangelischen Hochschule Berlin, zum Thema „Reichtum und Lob der Schulden. Eine biblisch theologische Spurensuche vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und kirchlicher Herausforderungen“.

[mehr]

Studienfahrt der Theologischen Hochschule Elstal

Eine gute alte Tradition lebt wieder auf! Nach fast dreijähriger, durch die Pandemie erzwungener Pause haben sich vier Teams der Theologischen Hochschule Elstal auf Studienfahrt begeben und an den ersten Novemberwochenenden acht Gemeinden des Landesverbandes NOSA besucht. Studienfahrt heißt traditionell: Die Hochschule lässt über die Landesverbandsleitung erfragen, welche Gemeinden Interesse an einem Besuch haben und entwickelt aus den Rückmeldungen Reiserouten. Kleine Teams aus jeweils Dozierenden und Studierende machen sich auf den Weg, halten kurze Vorträge, stellen die Hochschule vor und predigen.

[mehr]

Professor William H. Brackney verstorben

Foto: Bildquelle: Acadia Divinity College, Wolfville, Nova Scotia, Canada.

Am 13.11.2022 verstarb der baptistische Theologe und Historiker William H. Brackney im Alter von 74 Jahren an seinem Wohnort bei Wolfville, Nova Scotia, Kanada. William Brackney war ein ökumenisch gesinnter Baptist, ein profunder und produktiver Gelehrter und ein weltweit herausragender Kenner der freikirchlichen Traditionen. Als Pastor wirkte er sowohl in Baptisten- als auch in Methodistengemeinden. Seit 2013 war William Brackney Fellow des Instituts für Baptismusstudien der Theologischen Hochschule Elstal. Mit William Brackney verliert die Theologische Hochschule Elstal einen guten Freund und hochgeschätzten Kollegen.

[mehr]

Günter Balders 80 Jahre: Akademischer Festakt in der Theologischen Hochschule Elstal

Als Kirchengeschichtler, Hymnologe und Liederdichter hat Günter Balders die Theologische Hochschule Elstal und den Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland (BEFG) über viele Jahrzehnte mitgeprägt. Anlässlich seines 80. Geburtstages veranstaltete die Theologische Hochschule gemeinsam mit dem Historischen Beirat des Präsidiums des BEFG am 17. November 2022 einen Festakt in Elstal.

[mehr]

Dr. Joshua T. Searle auf die Professur für Missionswissenschaft und Interkulturelle Theologie an der Theologischen Hochschule Elstal berufen

In seiner Novembersitzung hat das Präsidium des Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden den englischen Missiologen Dr. Joshua T. Searle an die Theologische Hochschule Elstal berufen. Searle soll dort im Sommer Nachfolger von Prof. Dr. Michael Kißkalt auf der Professur für Missionswissenschaft und Interkulturelle Theologie werden.

[mehr]

Pastoralkonvent an der Theologischen Hochschule Elstal – Impulse zur Jahreslosung 2023

Endlich wieder Adventskonvent in Elstal. So kamen am 7. Dezember aus dem Landesverband Berlin-Brandenburg gut 50 Mitarbeitende in diakonischem oder pastoralem Dienst an der Theologischen Hochschule Elstal zusammen. Im Fokus stand das Thema der Jahreslosung 2023: „Du bist ein Gott, der mich sieht“ (Gen 16,13).

[mehr]

„Alle diese Worte bewegte sie in ihrem Herzen“ (Lk 2,19) – Einkehrtag der Hochschule zum Jahresbeginn 2023

„Ausgang und Eingang, Anfang und Ende liegen bei dir, Herr, füll du uns die Hände.“ Am Anfang des neuen Jahrs steht an der Theologischen Hochschule Elstal traditionell ein Einkehrtag. Diesmal war Claudia Sokolis-Bochmann als Referentin zu Gast.

[mehr]

Interne Verabschiedung des ehemaligen Rektors und Professors für Interkulturelle Theologie und Missionswissenschaft

Prof. Dr. Michael Kißkalt, der langjährige Rektor und Professor für Interkulturelle Theologie und Missionswissenschaft der Theologischen Hochschule Elstal, ist seit dem 1. Januar 2023 als neuer Generalsekretär der baptistischen Missionsgesellschaft EBM INTERNATIONAL tätig. Im Rahmen der Campusandacht vom 4. Januar 2023 wurde er von der Hochschulgemeinschaft verabschiedet und für sein neues Amt gesegnet.

[mehr]

Akademischer Festakt zum Rektoratswechsel von Prof. Dr. Michael Kißkalt zu Prof. Dr. Andrea Klimt

Seit dem 1. Januar 2023 ist Prof. Dr. Andrea Klimt neue Rektorin der Theologischen Hochschule Elstal. Mit einem akademischen Festakt am 12. Januar wurde ihr Vorgänger, Prof. Dr. Michael Kißkalt, aus seinem Amt als Rektor verabschiedet und Klimt offiziell in ihr neues Amt eingeführt. Mit der Professorin für Praktische Theologie ist somit erstmals eine Frau zur Rektorin einer freikirchlichen Hochschule berufen worden.

[mehr]

Ein Vierteljahrhundert in der Elstaler Bibliothek – Dienstjubiläum von Elke Siemienski

Im Januar 2023 feierte die Campusgemeinschaft das 25-jährige Dienstjubiläum der Elstaler Bibliothekarin Elke Siemienski. Im Rahmen der Campusandacht wurde sie gewürdigt und bekam von Rektorin Prof. Dr. Andrea Klimt Blumen überreicht. Anschließend wurden bei Kuchen und Kaffee mit Vertretern und Vertreterinnen aus dem Bund, dem Kollegium der Theologischen Hochschule Elstal und Studierenden das Wirken der Bibliothekarin gewürdigt.

[mehr]

Die Vielfalt von Worship: Ein neues Seminar an der TH Elstal

Was ist eigentlich „Worship“? Ein christlicher Musikstil, mit Liedern von Hillsong, Bethel oder Albert Frey? Lieder im Gottesdienst, die Gott loben, am besten im „Lobpreisteil“? Ein ganzer Gottesdienst, der mit Gebeten, Lesungen, Liedern hinführt zur Begegnung mit Gott? Ein Lebensstil der Anbetung?

In einem Seminar im Wintersemester 2022/23 haben sich zwölf Studierende im „Seminar Worship“ solchen Fragen gestellt, begleitet von Prof. Dr. Oliver Pilnei und Dr. Deborah Storek sowie dem Popkantor Manuel Schienke. Das Seminar wurde im Zusammenhang des neuen Schwerpunktes "Spiritualität und Worship" konzipiert.

[mehr]

Offene Hochschule: Rückblick auf den Online-Themenabend „Alles Anselm, oder was?! – Satisfaktion, Sühne und die Frage mach dem Sinn des Ganzen“

„Der liebe Jesus wird geopfert und stimmt damit den zornig-schnaubenden Gott im Himmel wieder gnädig – das ist weder Anselms Satisfaktionslehre noch der Sühnegedanke der Bibel“, so Prof. Dr. Maximilian Zimmermann im Online-Format „Offene Hochschule“ der Theologischen Hochschule Elstal am 23. März. Fast 40 Personen setzten sich an diesem Abend mit Fragen der Kreuzestheologie auseinander.

[mehr]

Neueste Publikationen

Oops, an error occurred! Code: 202406130608315214d152

Kommende Veranstaltungen