Corona

Aktuelles zur Corona-Pandemie und Maßnahmen der Hochschule

Theologische Hochschule Elstal verschiebt Semesterstart auf 20.04.2020

Die Theologische Hochschule Elstal hat angesichts der Corona-Pandemie für die Durchführung des Sommersemesters erste Entscheidungen getroffen:

Der Semesterstart wird auf den 20.04. verschoben. Alle zum Semesterstart üblichen Veranstaltungen wie die Interne Eröffnungsfeier, der Semestereröffnungsgottesdienst und der Studientag werden abgesagt. Der Lehrbetrieb an der Hochschule beginnt am 20.04. um 8.00 Uhr. Bis dahin sind alle hochschulischen Veranstaltungen abgesagt, sofern sie nicht in Online-Form stattfinden können. Wenn die Rahmenbedingungen es zulassen, soll es im Sommersemester Lehrveranstaltungen im Präsenzbetrieb geben. Sollte die Durchführung von Präsenzveranstaltungen nicht möglich oder nicht sinnvoll sein, werden die meisten Lehrveranstaltungen des Sommersemesters auch in Online-Form stattfinden können. Diesbezüglich sind entsprechende Planungen und Vorbereitungen bereits angelaufen. Rektorat und Studienleitung werden alle Hochschulangehörigen auf dem Laufenden halten. Alle Studierenden sind daher aufgefordert, sicherzustellen, dass sie über ihre Hochschul-Mailadresse erreichbar sind und zeitnah auf Informationen der Hochschulleitung reagieren können. Ein erstes Informationsschreiben ist bereits versandt worden und kann auch hier eingesehen werden.

Da sich die aktuelle Situation momentan ständig verändern kann, bitten wir alle, die mit dem Hochschulbetrieb zu tun haben, sich regelmäßig über die aktuellen Informationen auf dieser Seite zu informieren.

Darüber hinaus verweisen wir auf die aktuellen Informationen folgender Institutionen:

Glauben, Denken, Handeln