AT-Seminar „Proseminar Altes Testament“

WS 2018/19

Prof. Dr. Dirk Sager

Pflichtlehrveranstaltung im Modul Nr. 105 (Basismodul Altes Testament II)
(2-stündig; 5 Leistungspunkte)

Relevanz:
Wer Theologie studiert, möchte die Bibel verstehen und auslegen lernen. Dazu dient
eine wissenschaftlich reflektierte Exegese. Mit ihrer Hilfe erhalten die Texte der hebräischen
Bibel eine inhaltliche und historische Tiefendimension, durch die vielfältige
Sinnpotentiale freigesetzt werden. Historisch orientierte Methoden fragen nach dem
langen Überlieferungsprozess, in dem die Bibel tradiert, fortgeschrieben und dadurch
aktualisiert wurde. Literaturwissenschaftliche Methoden schärfen die Beobachtung
für die sprachlichen Strukturen und das Aussageprofil in der Jetztgestalt der Texte.
Im Idealfall ergänzen sich beide Perspektiven.

Ziele:
Das Proseminar leitet dazu an, hebräische Texte des Alten Testaments mit den Methoden
wissenschaftlicher Exegese auszulegen und die Textinterpretation in einer
wissenschaftlichen Form darzustellen.

Inhalte:
Die Methodenschritte historisch-kritischer und literaturwissenschaftlicher Exegese
am Beispiel erzählender Texte.

Arbeitsweise:
Impulsreferate, Übungen, Textarbeit, Gespräche. Die Proseminartexte werden auch
in Hebräisch II untersucht.

Voraussetzungen:
Hebräisch- und Griechischkenntnisse, Bereitschaft zur Vorbereitung der Seminarsitzungen.

Erste Literaturhinweise:
• BECKER, UWE: Exegese des Alten Testaments, Tübingen 4. Aufl. 2015.
• FISCHER, ALEXANDER ACHILLES: Der Text des Alten Testament. Neubearbeitung der Einführung
in das Alte Testament von Ernst Würthwein, Stuttgart 2009.
• TOV, EMANUEL: Der Text der Hebräischen Bibel. Handbuch der Textkritik, Stuttgart 1997.
• KREUZER, SIEGFRIED/VIEWEGER, DIETER u.a. (Hg.): Proseminar I. Altes Testament. Ein
Arbeitsbuch, Stuttgart 2.Aufl. 2005.
• BAR-EFRAT, SHIMON: Wie die Bibel erzählt. Alttestamentliche Texte als literarische Kunstwerke
verstehen, Gütersloh 2006.


Vor Semesterbeginn ist folgendes Arbeitsbuch anzuschaffen:

• UTZSCHNEIDER, HELMUT/NITSCHE, STEFAN ARK: Arbeitsbuch literaturwissenschaftliche Bibelauslegung. Eine Methodenlehre zur Exegese des Alten Testaments, Gütersloh 4. Aufl.
2014.

Glauben, Denken, Handeln