PTh-Übung „Spiritualität“

WS 2021/22

Prof. Dr. Andrea Klimt, Prof. Dr. Oliver Pilnei

Pflichtlehrveranstaltung im Bachelor-Studiengang Ev. Theologie, Modul Nr. 114 «Spezialmodul Spiritualität und Worship I»; fakultativ auch für andere Studiengänge

(2-stündig)

Relevanz:

Durch diese Übung wird eine theoretische Beschäftigung mit dem Thema „Spiritualität“ durch eine praktische Begegnung mit unterschiedlichen Formen von Spiritualität ergänzt.

Ziele:

Die Teilnehmenden lernen unterschiedliche Formen und Traditionen von Spiritualität kennen und reflektieren sie, um so ein begründetes eigenes Verhältnis zur persönlichen Spiritualität zu gewinnen.

Inhalte:

  • Einführung in das Thema
  • Vorstellen unterschiedlicher Formen und Traditionen von Spiritualität
  • Spirituelle Übungen
  • Exkursionen zu spirituellen Orten
  • Verschiedene Dimensionen von Spiritualität:
  • Spiritualität und Individuum
  • Spiritualität und Gemeinschaft
  • Spiritualität und sozial-diakonisches Engagement
  • Spiritualität und Gesellschaft

Arbeitsweise:

  • Impulse zum Thema
  • Lektüre kurzer Texte
  • Diskussion
  • Ausprobieren spiritueller Übungen
  • Besuche besonderer „spiritueller“ Orte in Berlin und Umgebung
  • Reflexionsphasen innerhalb der Gruppe bieten die Möglichkeit, das Erlebte im Gespräch nachklingen zu lassen und aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. 

Zur vorbereitenden Lektüre wird empfohlen:

  • Peter Zimmerling: Evangelische Spiritualität – Wurzeln und Zugänge, Göttingen 2003.
Glauben, Denken, Handeln